Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de

Folge 52: Zuversichtlich in die Relegation

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine Woche hatten Michael Wiesinger und Marek Mintal jetzt Zeit, um den 1. FC Nürnberg auf die Relegation vorzubereiten. Eine Woche, die mit einem Trainingslager in Bad Gögging begann und an deren Ende auch der Gegner des Clubs feststeht. Gegen den FC Ingolstadt muss der FCN versuchen, sich ein weiteres Jahr in der 2. Fußball-Bundesliga zu sichern. Gegen einen FC Ingolstadt, der am letzten Drittliga-Spieltag schon aussah wie ein Direkt-Aufsteiger, der dann aber noch von Würzburg verdrängt wurde. Ein Rückschlag für den FCI - und ein Vorteil für den Club? Über diese Frage und darüber, was sonst vor den beiden Relegationspartien noch für Nürnberg spricht, unterhalten sich Wolfgang Laaß und Fadi Keblawi in der neuesten Podcast-Folge.

Folge 51: Marek Mintal übernimmt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der 1. FC Nürnberg hat Trainer Jens Keller entlassen. Überraschend ist das nicht nach dem 1:1 bei Holstein Kiel, das bedeutet, dass der Club sich in zwei Relegationsspielen gegen den Drittliga-Dritten um den Klassenverbleib bemühen muss. Als Nachfolger-Lösung präsentierte Sportvorstand Robert Palikuca eine interne Lösung: Marek Mintal und Michael Wiesinger übernehmen am Valznerweiher. Ob das Sinn macht und wie es dann in Zukunft auch mit Palikuca weiter geht oder nicht weiter geht, darüber haben sich die Sportredakteure Sebastian Gloser und Fadi Keblawi in der neuesten Podcast-Folge unterhalten. Es geht natürlich auch ums Essen.

Folge 50: Panik beim FCN

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vielleicht wird doch noch alles gut für den 1. FC Nürnberg. So konnte man denken, nachdem dem Club ein durchaus überraschendes 6:0 beim SV Wehen Wiesbaden gelungen war. Ein paar Tage später muss man seine Meinung schon wieder überdenken - wenn man sie überhaupt geändert hatte. Der Club verliert im eigenen Stadion 0:6 gegen den VfB Stuttgart. Höher ist nie ein Heimspiel verloren gegangen in der langen Geschichte dieses Vereins. Am letzten Spieltag muss der FCN nun nach Kiel - und kann noch auf den Abstiegs-Relegationsplatz und vielleicht auch in die dritte Liga abstürzen. Wie die Verantwortlichen am Valznerweiher mit dieser Situation umgehen und was jetzt noch Hoffnung macht: Darüber haben sich Fadi Keblawi und Sebastian Gloser in der neuesten Podcast-Folge unterhalten.

Folge 49: Doch nicht alles aus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hack, Sörensen, Hack, Sörensen, Hack, Zrelak - ausnahmsweise benennt diese Aufzählung nicht die Schuldigen der nächsten Niederlage des 1. FC Nürnberg. Es sind tatsächlich die Torschützen bei einem historischen Club-Sieg. Zwei Tage nachdem Sebastian Gloser und Fadi Keblawi in diesem Podcast nahezu jedem Verantwortlichen am Valznerweiher den Rücktritt nahegelegt haben, gewinnt der 1. FCN 6:0 beim SV Wehen Wiesbaden. "Alles aus?" So war die letzte Podcast-Folge überschrieben. Und jetzt? Doch nicht alles aus? Müssen vielleicht Gloser und Keblawi zurücktreten? Oder sich zumindest entschuldigen? Darüber haben sie in dieser Extra-Ausgabe gesprochen. Und natürlich auch darüber, wie sich der Club noch retten kann und ob dann alles einfach so weitergehen soll.

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 48: Alles aus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth kann der 1. FC Nürnberg nicht gewinnen. Schlimmer noch: Er verliert das Derby und steht der 3. Liga so nahe wie lange nicht mehr. Was sich ändern muss? Alles, glauben die Sportredakteure Sebastian Gloser und Fadi Keblawi. Was das heißt: Eine lange Zukunft werden Robert Palikuca und Jens Keller beim 1. FC Nürnberg nicht mehr haben. Ob es vielleicht sogar ganz schnell zu Ende geht? Nach einem halbzeitlangen Gespräch lautet das Fazit: Ja, vielleicht.

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 47: Derby is love

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein Punktgewinn beim Tabellenführer in Bielefeld - rund um den 1. FC Nürnberg ist dieses Ergebnis aufgenommen worden wie eine mittlere Sensation, zumal der Club durchaus auch hätte gewinnen können. Der Abstiegskampf ist trotzdem noch nicht beendet für die Mannschaft von Trainer Jens Keller. Nach vier Unentschieden in Serie braucht der Club mal wieder einen Sieg. Passend dazu schaut am Samstag die Spielvereinigung Fürth im Max-Morlock-Stadion vorbei. Die hat nach der Corona-Pause auch noch nicht wirklich überzeugt. Welche Rückschlüsse das auf das Derby zulässt, darüber hat Fadi Keblawi mit dem Macher des Fürther Flachpass gesprochen. NN-Sportredakteur Michael Fischer erwartet kein schönes Spiel, was ja passen würde zum Derby

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 46: Parallelen zu 1996

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bielefeld, Wehen, Fürth, Stuttgart, Kiel - so lautet das Restprogramm des 1. FC Nürnberg, der - wieder einmal - am Abgrund steht. NN-Sportchef Hans Böller wähnt den Club bereits in der 3. Liga, die vergangenen Wochen haben ihm keinen Anlass gegeben, besonders optimistisch in die Zukunft zu blicken. Das geht NN-Sportredakteur Sebastian Gloser grundsätzlich nicht anders, dennoch hofft er auf das Wunder von der Alm. Warum die Situation in vielerlei Hinsicht an die des Jahres 1996 erinnert, darüber sprechen die beiden in der neuesten Folge von Ka Depp.

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 45: Wie in den 80ern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Uli Digmayer macht auf seinem Instagram-Kanal als DJ Dinkel gute Laune, Florian Zenger macht Hoffnung: Die neueste Podcast Folge entstand einen Tag vor dem Auswärtsspiel des 1. FC Nürnberg bei Jahn Regensburg. Es sieht mal wieder nicht gut aus für den Club, der Abstieg wird zu einer immer konkreteren Variante des Saisonendes. Was dennoch Hoffnung macht, welche Schuld der Sportvorstand hat an der gegenwärtigen Situation, wie der Trainer arbeitet und ob Geisterspiele dem Club eher helfen oder nicht, darüber haben Digmayer und Zenger mit Fadi Keblawi gesprochen. Ein Ergebnis: Es gibt schon noch Hoffnung - irgendwie. Man kann sie sogar in Prozenten ausdrücken.

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 44: Das Geisterspiel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit Mund-Nasen-Schutz im Geisterzug, mit Mund-Nasen-Schutz beim Geisterspiel: Der Fußball in den beiden Bundesligen hat den Betrieb wieder aufgenommen. In den Stadien sitzen deshalb auch wieder Fußball-Journalisten. Wolfgang Laaß von den Nürnberger Nachrichten hat den 1. FC Nürnberg zum FC Sankt Pauli begleitet. Was er dort erlebt hat, schildert er im Podcast-Gespräch mit Fadi Keblawi. Ein besonders Lustiges Gespräch ist nicht entstanden, weil der Club das erste Spiel nach der Corona-Pause verloren hat und in den Augen von Wolfgang Laaß einen mindestens bedenklichen Eindruck macht.

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 43: Der Mannschaftsarzt spricht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit 2007 ist Matthias Brem Mannschaftsarzt des 1. FC Nürnberg. Er hat Abstiege miterlebt und Aufstiege. Eine Situation wie derzeit hat aber auch der 43-Jährige noch nicht mitmachen müssen. Inmitten der Corona-Krise plant der deutsche Profifußball die Wiederaufnahme der Saison. Dass das nach einer sehr kurzen Vorbereitung für die Spieler auch körperlich kompliziert werden könnte, ist nur einer von vielen Punkten, die derzeit runde um den Fußball diskutiert werden. Im Gespräch mit Stefan Jablonka und Fadi Keblawi beschreibt Brem die Gefahren. Er sieht den Club allerdings grundsätzlich gut aufgestellt für den Fußball in Corona-Zeiten. Um die grundsätzliche Arbeit eines Arztes mit Leistungssportlern in normalen Zeiten geht es natürlich auch.

Über diesen Podcast

"Ka Depp" ist der Club-Podcast von nordbayern.de. Alles, was den 1. FC Nürnberg und die Fans des fränkischen Traditionsvereins beschäftigt, ist hier Thema. Zu hören gibt's "Ka Depp" immer montags.

von und mit Nürnberger Nachrichten, nordbayern.de

Abonnieren

Follow us